Einträge: Beiträge | Kommentare

In Zusammenarbeit mit dem LKA Mainz

Keine Kommentare
In Zusammenarbeit mit dem LKA Mainz

Rottweiler Bezirksgruppe Speicher/Eifel e. V. bei der „EASI      Veranstaltung“  an der „Realschule plus“  in Prüm am 06.09.2011.

………………………………………………………………

Am rollenden Rottimobil war immer was los 

Organisiert wurde dieser Tag vom Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz. Mit dem Präventionsprojekt  „E A S I  – Erlebnis – Aktion, Spaß und Information“ werden Kommunen, Vereine, Institutionen und Organisationen des Landes angesprochen um gemeinsam ein attraktives Informations- und Aktionspaket zur Vorbeugung von Gewalt- und Suchtverhalten insbesondere bei jungen Menschen zusammenzustellen.

 

Viele Möglichkeiten die Freizeit zu gestalten konnten die Kinder am EASI-Tag, veranstaltet auf dem Gelände der „Realschule plus in Prüm“ , kennenlernen.

Ein großes Angebot an sportlichen Aktivitäten – unter anderem auch die Freizeitgestaltung mit dem Partner Hund – wurde gerne von den Jugendlichen angenommen.  Unsere „Wohnmobile für Hunde“  waren den ganz Vormittag von Kindern umgeben.  Freudestrahlend wurden Romy, Mambo, Evy, Kimi, Percy und Gerry begrüßt. Was haben die für riesige Zähne und die sind ja wirklich lieb.  Jeppekroken’s   Mambo stand Modell – geduldig lies sich der 2jährige Rottweiler-Rüde vermessen und freute sich natürlich sehr, als ihn die Kinder mit seinem Bällchen belohnten. Die Rottweilerdamen  Kimi und  Romy v. d. Scherau und Jeppkroken’s Evy und der junge Schäferhundrüde Percy vom Allenbach zeigten sich freundlich in den großen Kindergruppen und waren zeitweise doch sehr erstaunt  wie viele Kinderhände auf einmal kommen konnten.  Das absolute Highlight  war für die Kinder die Schutzdienstvorführung mit dem routinierten „alten Hasen“ Gerry – einem sportlichen Schäferhund-Rüden der bereits alle Prüfungen im Vielseitigkeitsport für Gebrauchshunde erfolgreich abgelegt hat. Gerry vereitelte dynamisch die Flucht eines Scheintäters, zeigte absoluten Gehorsam bei Herrchen Lothar Sieberger und genoss es sichtlich auch von den Kindern mit Streicheleinheiten für seine super Arbeit bedacht zu werden.

 

Interessiert lauschten die Kinder wenn Klaus Jostock die 12 GOLDENEN REGELN im richtigen Umgang mit Hunden erklärte. Doch nicht nur aufmerksames Zuhören war gefordert – sondern anschließend mussten die Schüler auch einen Fragebogen ausfüllen. Dieser wurde gemeinsam mit den Kindern geprüft, ob auch alles richtig beantwortet wurde. So konnten noch offene Fragen geklärt werden und so manches Kind berichtete dann strahlend vom eigenen Hund oder dem von Tante, Onkel oder Freunden.  Die Belohnungen für die Mitarbeit fanden reisenden Absatz.

Heiß begehrt waren Poster, Zeitschriften und Bild-Kalender, die vom Allgemeinen Deutschen Rotteiler Klub e. V. für diesen Tag zur Verfügung gestellt wurden.  Ein ganz besonderes Bild passte sehr zu dieser Veranstaltung. Ein Welpe – von Menschenhand gehalten  – mit dem Titel „Deine Zukunft liegt in unseren Händen.  Wie für den kleinen Welpen liegt auch die Zukunft unserer Kinder und Jugendlichen in unseren Händen.

 

Das Team der

Rottweiler Bezirksgruppe Speicher/Eifel e. V.

 

Jeppkroken Mambo im ZTP Training mit dem Kids am EASI TAg in Prüm am 06.09.2011

Premium Wordpress Themes